Olympia - Recherchen 

Text- und Bildbeiträge zu den virtuellen Rekonstruktionen

vom Autor und aus externer Literatur


AntikDigital-Recherchen

Theo Trautner (Paffrath)


Diese Texte sind Beschreibungen und Notizen, die parallel zu meinen  Rekonstruktionsbildern entstanden sind. Ihnen liegen Notizen und die Recherchen zugrunde, die ich zur Herstellung der digitalen Objekte und Szenen gesammelt habe.
Die dafür herangezogene Literatur aus eigenen Beständen führe ich im Impressum auf.

Die Texte sind demnach als Begleitinformationen zu den Rekonstruktionsbildern zu verstehen. Detaillierte geschichtlich relevante Bezüge und Datierungen und archäologische Vermessungsdaten der Bauten habe ich nur soweit sie für das Verständnis der Bilder erforderlich sind erwähnt.

Jeder interessierte Besucher antiker Ruinenstätten kennt die Schwierigkeit, sich das ehemals Ganze einer am Boden liegenden Ruine vor ihrem meist ebenfalls untergegangenen szenischen Hintergrund vorzustellen und dabei das Verständnis für die ehemals wirksam gewesenen kulturellen Wurzeln zu entwickeln.

Zahlreiche Werke von Autoren, Malern und Zeichnern und Förderern der Ausgrabungen vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts legen Zeugnis für das sowohl romantische als auch baugeschichtliche Interesse an den antiken Ruinen und Relikten ab.

Dreidimensionale, quasi fotorealistische Visualisierungen vorhandener Daten und Erkenntnisse und eng daran geknüpfte Informationen aus der Fachliteratur können heute auf beinahe perfekte Weise optische Brücken schlagen von dem was der Besucher antiker Stätten sehen und  durchwandern kann und dem was materiell unwiederbringlich verloren ist.

Ich habe mich mit Anwendung moderner Technik bemüht, am Beispiel des antiken Olympia ruinöse Bauten und Szenen so authentisch wie möglich und so weit es die Möglichkeiten der Bildproduktion erlauben realistisch und wirklichkeitsnah darzustellen und in Szene zu setzen.

Dabei bin ich absichtsvoll der Versuchung nicht erlegen, technisch mögliche Übertreibungen wie z. B. sachlich und objektiv unpassende physische Alterungsspuren und fotografische Effekte
anzuwenden.

 
AntikDigital ©   - D-97669-1907